Ein Bett voller Gäste

 

Der Titel sagt es eigentlich schon.Einen solchen Vorgang kann es nur in einem Hotel geben.Ein kleines Hotel an der deutsch-französischen Grenze hat das einzige noch freie Zimmer zwei Mal vermietet. Dass in einer solchen Situation ein Durcheinander, ja sogar Panik entsteht, kann sich wohl ein jeder denken. Dass aber der Hoteldirektor mit den Gästen flirtet und eine heimliche Geliebte zusätzlich auftaucht, schlägt dem Fass den Boden aus. Und wenn Sie, verehrter Theatergast, glauben, es endet im Chaos, dann sind Sie selbst “falsch gebettet”. Der Mensch findet in der größten Not immer Wege, um aus der Klemme zu kommen, da werden die vielen Türen, Fenster und Schränke allen Beteiligten mal zum Ausweg, mal zur Falle. Dave Freeman beschert uns eine turbulente Komödie, bei der kein Auge trocken bleiben wird.

Es spielten für Sie:  
Brenda Parker Petra Tilmann
Helga Philby Daniela Deuss
Simone Sarah Wallraff
Hein Martin Krieger
Stanley Parker Markus Icking
Claude Philby Thomas Leusch
Karak Herbert Streese
   
Souffleuse Uschi Wallraff